Tatiana Tarabrina 2007

Tatiana Tarabrina kommt aus Sankt Petersburg, Russland.

Seit 1999 ist sie als Künstlerin tätig, nachdem sie bereits zwei Ausbildungen (russische Dipl.-Ingenieurin und Dipl.-Juristin) abgeschlossen hat.

2006 hat sie eine vierjährige Ausbildung am Staatlichen Akademischen Repin Institut für bildende Kunst, Skulptur und Architektur in Sankt Petersburg beendet.

Tatianas Schaffen ist sehr vielseitig: sie malt Portraits, Landschaften und Stilleben. Sie arbeitet in verschiedenen Stilrichtungen wie Realismus, Impressionismus, Expressionismus und abstrakter Kunst. Meist verwendet sie dabei Ölfarben; benutzt aber auch Techniken des Aquarells (gemischte Technik) und der Bleistiftzeichnung.

Tatianas Gemälde finden Kunstliebhaber und Käufer in Deutschland, Russland, Finnland und Großbritannien.

Seit 2002 lebt und arbeitet sie in Ulm. Sie ist Mitglied der Künstlergilde Ulm.

"Mein Anlass zum Malen kann sehr unterschiedlich sein. Ein plötzlicher Wetter-Wechsel, durch den eine gewöhnliche Landschaft irgendwie besonders aussieht, ein interessantes Gesicht oder ein Typ, den man in der Stadt gesehen hat, sind Inspiration genug."

(zur Fotogalerie)

Bisherige Ausstellungen:

2001 und 2002:
Jährliche Ausstellung im Palast des Großfürsten Wladimir in Sankt Petersburg

2004 und 2005:
Grand Palace in Sankt Petersburg

2005:
Café d'Art in Neu Ulm

2005, 2006, 2007
Cafe Ulmer Münz

2005
Künstlergilde Ulm "Paarweise"

2005
"OFF-ART" Kunstverein Günzburg

2006
"Sprungbrett" Ulmer Museum

Kontakt: 0731 - 4033120 | tarabrina@gmx.net

Galerie-Rückblicke:
Walter H. Back
| Ausstellung Juli 2007 - September 2007
Frank Holzschuh | Ausstellung April 2007 - Juli 2007
Burak Ertem | Ausstellung März - April 2007
Giorgio | Ausstellung Mai - Juni 2006
Tatsiana Hummel-Karpovich | Ausstellung Februar - April 2006
Wolfgang Greiner | Ausstellung September - November 2005
Margit Monticini | Ausstellung August - September 2005
Ilse Ploetz | Ausstellung Mai - Juli 2005
Tatiana Tarabrina 2005 | Ausstellung Januar - April 2005